Ihr 72-Jährige Onkel beklagt sich während des Familienfests über ein plötzlich aufgetretenes komisches „Ameiselen“ im linken Arm und etwas Schwindel. Er sagt dies mit komischer Stimme, wie wenn er die Wörter verschlucken würde. Als Sie ihn anschauen, bemerken sie, dass der rechte Mundwinkel herunterhängt und das rechte Augenlid ebenfalls etwas nach unten hängt.

Was tun Sie als Nächstes?

1. Sofort Patientenbeurteilung und zwar nur die Beurteilung des Bewusstseins. Alles andere ist sicher im grünen Bereich.

Es ist wichtig in jedem Fall das ganze Schema vollständig durchzugehen, d.h. 3S – Primärer Eindruck – Patientenbeurteilung – REO. Auch hier in diesem Fall gibt es unterschiedliche Möglichkeiten für die Ursache der Beschwerden (Herz, Hirn, Atmung, Verletzung).

Erneuter Versuch…

2. Nichts. In diesem Alter kann dies schon mal vorkommen. Ich reagiere erst, wenn es nach 1 Stunde nicht besser wird.

Hinter diesem Beschwerdebild versteckt sich eine potentiell lebensbedrohliche Ursache. Gehen Sie unbedingt nach dem erlernten Schema 3S – Primärer Eindruck – Patientenbeurteilung – REO vor.

Erneuter Versuch…

3. Ich gehe nach dem Schema 3S, Primärer Eindruck, Patientenbeurteilung und REO vor.

Richtig!

Korrektes Vorgehen: 3S, Primärer Eindruck, Patientenbeurteilung und REO

Weiter…