Healthy employee, happy company

Die COVID-19-Pandemie zeigt es exemplarisch, dass Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeitenden für ein Unternehmen von existenzieller Bedeutung sind.

JDMT unterstützt seine Kundinnen und Kunden systematisch in der Analyse, Verbesserung und Sicherstellung von Gesundheit und Wohlbefinden.

Damit stellen Arbeitgeber nicht nur  gesetzliche Auflagen sicher, sondern verbessern allgemein das Wohlbefinden ihrer Mitarbeitenden, was sich wiederum vielfältig positiv auf den Geschäftsverlauf auswirkt.

Bspw. verlangt der Gesetzgeber, dass Arbeitgeber Massnahmen treffen für Erste Hilfe nach medizinischen Notfällen. Für diese gesetzliche Verpflichtung hat JDMT ein System entwickelt, das wirksam, sicher und effizient ist. Aus einer Hand erhält der Kunde alles, was für eine funktionierende Erste Hilfe nötig ist: Beratung, Ausbildung, Ausrüstung und Support – schweizweit. JDMT ist nach EduQua, SRC und IVR zertifiziert. Mit jährlich über 900 Ausbildungen und über 650 von eigenem Fachpersonal medizinisch betreuten Veranstaltungen gehört JDMT zu den führenden Schweizer Anbietern.

Mit der gleichen Systematik, wie sie das Gesetz für die Erste Hilfe verlangt, können Arbeitgeber die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeitenden fördern, bevor es zu einem medizinischen Ereignis kommt. Fördert der Arbeitgeber die Gesundheit und das Wohlbefinden seiner Mitarbeitenden, so wirkt sich dies direkt auf den Erfolg des Unternehmens aus.  Und weil insgesamt die Bedürfnisse und Anforderungen von Unternehmen in Bezug auf diese medizinischen Fragen gross sind, hat sich JDMT darauf spezialisiert, aus einer Hand Lösungen für sämtliche medizinischen Fragen zu gewährleisten.