Neuer Jahrgang, neue Uniform

Gestern Freitag endete die Grundausbildung 2017 für die deutschsprachigen Mitarbeitenden. 22 neue Mitarbeitende wurden brevetiert. Sie ergänzen die regionalen Teams von JDMT in Basel, Bern und Zürich. Insbesondere das Team Basel wird kräftig verstärkt. Es wird von sieben auf 15 Mitarbeitende verdoppelt.

In zwei Wochen wird in der Romandie die Grundausbildung durchgeführt. Die Equipe in der Romandie ist ebenfalls stark gewachsen und umfasst mittlerweile über 20 Personen, welche entsprechend der medizinischen Fakultäten in ein Fribourger, Lausanner und Genfer Team gegliedert sind.

225 Medizinstudierende und Ärztinnen/Ärzte sind aktuell für JDMT in der ganzen Schweiz tätig.

Mit dem neuen Jahrgang wird auch eine neue Uniform eingeführt. Sie bleibt zwar der Farbkombination lemon-marine treu, hat aber doch einige Vorteile und Neuerungen im Vergleich zur bisherigen Uniform. Auf dem Bild einige der deutschschweizer Mitarbeitenden in der neuen Uniform.

2017-02-04T10:58:53+00:00 Samstag, 4. Februar 2017|Allgemein|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar