WHO erklärt Public Health Emergency of International Concern – Konsequenzen für die Schweiz

WHO erklärt Public Health Emergency of International Concern – Konsequenzen für die Schweiz

Mit dem Entscheid der WHO heute abend, einen Public Health Emergency of International Concern zu erklären, brachte die WHO zum Ausdruck, dass die Infektionswelle mit dem neuartigen Corona-Virus 2019-nCoV weiterhin noch nicht unter Kontrolle ist und das Risiko fortbesteht für eine weitere Eskalation der Lage. JDMT hat in seinem Update zum 2019-nCoV-Ausbruch dargelegt, welche Konsequenzen der Entscheid der WHO für die Schweiz und für Arbeitgeber in der Schweiz hat: 20200130_JDMT_Corona_PHEIC

2020-01-30T22:42:18+01:00Donnerstag, 30. Januar 2020|Allgemein|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar