Herzinfarkt2018-04-16T17:00:58+00:00

Herzinfarkt

herzinfarkt-zeichnungVon Herzinfarkt spricht man, wenn ein Teil des Herzmuskels nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird, weil ein zuführendes Blutgefäss verstopft ist. Ein Herzinfarkt gefährdet die Funktion des Herzmuskels und kann unvermittelt in einen Kreislaufstillstand übergehen.

Symptome sind

  • Druckgefühl in der Brustgegend
  • Schmerzen in Brustgegend, evtl. ausstrahlend
  • Atemnot
  • Angst
  • Kaltschweissigkeit

Erste Hilfe bedeutet hier

  • Patienten nicht bewegen und mit Oberkörper hoch lagern
  • Rea-Bereitschaft erstellen (AED und Helfer holen lassen)
  • Notruf 144 wählen (lassen)
  • Für eine möglichst ruhige Umgebung sorgen, Patienten beruhigen

Beachte auch

Bis zu einem Drittel der Herzinfarkte sind sogenannt «stumme Infarkte» mit keinen oder fast keinen Symptomen. Darum gilt: Fühlt sich eine Person unwohl und ist sie älter als 40 Jahre, dann nimm mit einer medizinischen Fachperson Rücksprache. Dadurch reduzierst Du das Risiko, einen Herzinfarkt zu übersehen.