Virale Erkrankungen sind für den Menschen nichts Ungewöhnliches. Das Körper eigene Immunsystem bekämpft Viren mit Antikörpern. Ein Vorgang, der jeden Menschen ein Leben lang begleitet. Therapeutisch bestehen bei solchen viralen Erkrankungen begrenzte Optionen. Häufig beschränkt man sich darauf, die begleitenden Symptome zu lindern, bis das Immunsystem den Kampf gegen die Viren gewonnen hat. Wo das Immunsystem Mühe bekundet, ein Virus zu bekämpfen, kann therapeutisch unterstützt werden. So werden auch für COVID-19 aktuell mehrere Therapieoptionen geprüft.